Gesund geniessen:
Theodor Luther GmbH  *  Fränkische Wurst- und Schinkenerzeugnisse  *  96465 Neustadt bei Coburg
... weil ... weil ´ s schmeckt! ´ s schmeckt!
aus dem
Coburger Land
Fränkische Wurst- und
Schinkenerzeugnisse
In unserem Handwerksbetrieb stellen wir aus guten Urprodukten der Landwirtschaft gute und gesunde Fleischerzeugnisse her, die so richtig gut schmecken! Unsere Produkte stehen für Lebensqualität und sind ein wichtiger Teil unserer Esskultur. Bewahren wir diese! Sie sind es wert!
Wussten Sie das schon?
Der Fettgehalt der deutschen Wurst ist in den letzten Jahrzehnten auf heute durchschnittlich unter 25 Prozent gesunken. Dafür verantwortlich sind neben veränderten Mast- und Zuchtmethoden auch die deutliche Reduzierung der Fettgehalte in den heute gegenüber früher wesentlich magereren Rezepturen!
Fleisch ist die reine Natur!
Fleisch ist ein unbehandeltes Urprodukt der Landwirtschaft und enthält keine Zusätze. Mageres Fleisch ohne sichtbares Fett ist sehr reich an Eiweiß von hoher biologischer Wertigkeit (22%). Es enthält nur 1 bis 2 % Fett sowie 1 % wichtige Mineralstoffe und Vitamine.
Fleisch ist kein Dickmacher!
Mageres Fleisch ist kalorienarm. 100 g mageres Fleisch jeder Tierart besitzen 1 bis 2,5 % Fett und enthalten somit 105 -130 kcal bzw. 440-545 kJ. Fleisch ist praktisch kohlenhydratfrei.
Wurst- und Schinkenerzeugnisse
enthalten im Gegensatz zu magerem Fleisch zwar mitunter mehr Fett,  diese werden aber in einer breiten Sortimentsauswahl von 1 bis 50 % Fett angeboten.  Da ist für Jeden das Richtige dabei! So enthält z. B. ein magerer Lachsschinken oder Kochschinken nur 1 bis 3 % Fett und Bierschinken-Aufschnitt nur 10-12 % Fett. Die Fettgehalte bei Salamiprodukten bewegen sich bei uns zwischen 25% und 35%, je nach Sorte und Reifegrad. Gerne informieren wir Sie genauer über unsere Produkte beim Gespräch an der Theke.
Unser Körper braucht Fette!
Alle Fleischfette sind zu mehr als 50 % ungesättigt. Magere Fleischteile besitzen 45-60mg Cholesterin/100g, fettere Teile variieren stärker von 55-70 mg Cholesterin/100g. Ausgefallene Teile, vor allem bei Geflügel (z.B. Hähnchenflügel) kommen auf über 80 mg Cholesterin/100g. Man isst somit bei 150 g Fleisch maximal 100 mg Cholesterin/100g. Nichtgesunde sollen nicht mehr als 300 mg Cholesterin pro Tag zu sich nehmen.
Fleisch ist eine Vitamin- und Mineralstoffquelle!
Vor allem B-Vitamine sind in Fleisch vorhanden, aber auch die Vitamine A und E. Fleisch enthält viel Kalium sowie Eisen, Magnesium, Zink, Selen usw. und ist natriumarm. In der Regel werden Mineralstoffe aus Fleisch besser resorbiert als aus Pflanzen.
Fazit:
Fleisch und Fleischerzeugnisse sind gesunde und wertvolle Lebensmittel!
Nachfolgend einige wichtige Grundsatz-Informationen zum Thema Ernährung mit Fleisch und Wurst: